Franssen Group beleuchtet Maas und Waal

Der hoch aufragende dreidimensionale Weihnachtsbaum aus Gerüstrohren beleuchtet einen großen Teil von West Maas und Waal. Die Lichtstrahlen reichen weit in den dunklen Himmel hinein. Es ist ein wahres Lichtspektakel, das mit den 750 kg auf einem Festival nicht fehl am Platz wäre. zu Lampen, die darin hängen.

Der große Weihnachtsbaum wurde letztes Jahr auch direkt vor dem Gebäude der Franssen Groep aufgestellt, damals aber nicht so spektakulär beleuchtet. Die Beleuchtung und Musik wurden dieses Jahr hinzugefügt, da die Erbauer des Weihnachtsbaums herausgefordert wurden, ihn dieses Jahr „größer“ zu machen. „Sie wissen, wie das geht, eins führt zum anderen und plötzlich gibt es eine Art Anziehungskraft“, sagt Bennie Philipse, Initiator dieses Weihnachtsbaums und Mitinhaber von EDS-steigerbouw (Teil der Franssen Groep).
Die Lichtshow wird ab 17:00 Uhr jede halbe Stunde wiederholt und die letzte Show ist um 20:00 Uhr. Morgens um 7 Uhr gibt es auch eine Show. Die Show dauert 15 Minuten. Dazwischen wird der Weihnachtsbaum hellgrün beleuchtet. Der Baum ist vom Van Heemstraweg aus zu sehen, in der Nähe des Kreisverkehrs mit dem Veesteeg, genau an der Trennung von Beneden Leeuwen und Boven Leeuwen.
Managed by Kjenmarks - Wordpress specialisten